Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Montag, 31. Oktober 2011

Es war einmal. . . .

. . . .  vor garnicht allzu langer Zeit,
dass Mama sich ein Shirt nähte....



Sohnemann betrat den Raum und seine ersten Worte waren:

"So eins will ich auch nur ohne Gehäkel!!"

Zur selben Zeit erwähnte das Tochterkind, dass sie doch so gern eine coole Tasche für die Schule hätte, wenn sie mal nicht so viele Schulsachen mitnehmen muss.
"Hat eine Mitschülerin auch !" verdeutlichte sie noch einmal nachdrücklich....

Sohnemann bekam sein Shirt, ich war sooo stolz auf mich, ein lässiges Jungen Shirt mit coolem Bulldog
..... sooiiiiftzzzz



Was soll ich sagen?! Es gefällt ihm nicht... ich hab wohl keine Ahnung was cool ist, auf jeden fall nicht dieses Shirt :)

Aber das war alles nicht sooo dramatisch, ich hatte ja eine Tasche für Tochterkind genäht, die würde Augen machen!!!!





Dreimal dürft Ihr raten....
genau, sie gefällt ihr nicht *grmmml*
Ich war echt ratlos....

dann  hat sie sich dann Stoffe ausgesucht die Ihr gefallen würden und Stickereien mit den passenden Garnfarben, ich war ja arg am zweifeln ob das so gut aussieht.......dann hab ich sie arg an die Kandarre genommen, sie musste umkrempeln,ausbügeln und sich um die Stickmaschine kümmern, Fäden abschneiden , sich detallierte Erklärungen von mir zu jedem Schritt anhören und so weiter

Was soll ich sagen, die gefällt mir wesentlich besser als die Erste :))) und ihr ebenfalls :))
Ich konnte heute morgen grade noch schnell ein Bild machen bevor sie stolz damit aus dem Haus stürmte :)
So schnell hat sie nocht nie ihre Schulsachen eingepackt *lach*


 Innen ist jede Menge Platz für die Schulbücher, ich habe zusätzlich noch eine Tasche für die Trinkflasche eingenäht, diese verhindert das Umkippen und eine "Brottasche" ist ebenfalls da.


Soviel zu meinem mehr oder weniger erfolgreichem Wochenende :)

Ganz lieben Gruß
Jana

P.S. zur Verteidigung meiner Zwerge muss ich sagen, sie haben versucht sehr lieb zu vermitteln, dass die Sachen ihnen nicht so zusagen, war kurz doof, aber das finde ich bessser, als wenn es danach in irgend einer Ecke rumgammelt :)


Schnitte: Joana,Zoe und alles drin klein
Stickdateien: Kissenpracht, Cheeky Bugs und meine eigene :)


Kommentare:

allroundtalent hat gesagt…

Also mir gefällt die erste Variante der Tasche wesentlich besser...
Ich kann gar nicht nachvollziehen, was deinem Tochterkind daran nicht gefällt.

Tja, und das Shirt finde ich auch gut. Mmh. Ich bin etwas ratlos...

Aber es ist ja alles Geschmackssache und über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten.

LG,
Verena

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Hallo Verena,
eben, ab sofort werden einfach keine Überraschungen für die Kids genäht sondern exakt nach Anweisung :)selber schuld *gg*
Lieben Gruß Jana