Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Montag, 14. November 2011

Es wird ein Sari

Dieser Post wird laufend aktualisiert,  bis das Ding fertig ist, einfach runter scrollen

.... ich habe hier ein kleines großes, 10 jähriges Mädchen, zuhause.
Und im Hinblick auf Weihnachten bricht es mir fast das Herz, denn wenn man sie fragt was sie sich wünscht dann sagt sie:" Weiß ich nicht!" Oder aber ganz bescheiden "Eine CD von Bollywood"

Und wenn mein Kind so bescheiden ist, dann möchte ich Ihr eine ganz, ganz große Freude machen!!!
Wie ihr sicher schon erkannt habt, ist sie der wahrscheinlich größte Bollywood Fan auf erden
und sie liebt die Kleider die die Damen in den Filmen tragen.

SOLLTE EINER VON EUCH MEIN KIND KENNEN BITTE ICH UM GEHEIMHALTUNG!!!!!
OMA, TANTE, FREUNDE ETC.  :)))


Quelle: Disney
Also habe ich mir überlegt ihr so ein Kleid zu nähen, aber das Auffinden eines Schnittmusters(möglichst in deutsch und möglichst NICHT Bauch -Beine-Po frei)  scheint schwerer zu sein als gedacht....und ich möchte kein Kleid kaufen, entweder kostet das ein Vermögen oder es ist reines Plastik, beides ist suboptimal finde ich...

Ich habe mir nun eine Theorie zusammengebastelt und nun kommt Ihr, denn ich möchte nicht, dass ich einem Denkfehler aufsitze und dann alles hin ist.
Dieses Kleid besteht ja aus so einer Pluderhose oder Rock je nach belieben, einem Oberteil (einem Choli)und dann kommt der Sari drumrum (wie auch immer das Teil dann gewickelt wird *uff*hab ich inzwischen rausbekommen ;))
Nach eingehender Recherche habe ich folgendes herausgefunden...Das Ding besteht aus einer 6 meter Stoffbahn und einem Oberteil (aus verständlichen Gründen werde ich das Ganze natürlich umwandeln und unter den Sari eine Plusterhose schneidern.)

Theoretisch wäre doch die Elodie ganz geeignet oder? Man müsste nur das Oberteil nicht raffen sondern enger nähen und die Ärmel etwas länger und den Rockteil auch entsprechend länger...
Den Rockteil könnte man entweder aus ganz leichtem Stoff nähen
zum Beispiel den hier, den findet sie so toll

und dann so ne Hose drunter oder aber aus festerem Stoff und dann eben ohne Hose ich tendiere fast zu
so einem Teil mit Hose... als Grundstoff ist ja eigentlich Seide gedacht(autsch) aber ich hatte mit einem Jerseystoff geliebäugelt (das ist bequemer)
Dazu dann jede Menge Stickerei , Zierbänder und Borten etc.

Ich bin wirklich für JEDEN Tipp von Euch dankbar!!! Auch wenn ihr dazu nur einen Gedanken  habt bitte schreibt ihn mir

Ganz ganz lieben Gruß Jana

Nachtrag am Abend.....
Oh weh...hätte ich man einen fertigen bestellt, ich denke das wäre doch günstiger gekommen, als die derzeitige Variante ;) es gibt ja SOOOOOOOOO viel Zubehör!!! Ca. tausend Armreifen für den linken Arm, Sachen zum auf die Stirn kleben,Sachen zum auf den Fuß kleben,Halsketten Fußkettchen, Zierbänder,Tatoos,Klimbim hier und Klimbim dort, ein "Sklavenarmband" für den rechten Arm, ich wusste bis heute nicht, wie groß und schrill die Bollywood Welt ist :)Gut das ich mal Schmuck gebastelt hab, da wird der Vorrat erstmal geschröpft, ich freu mich schon auf morgen, da wird das Kind aus dem Haus geschoben und schonmal losgelegt, ich hab noch so silberne Textilfarbe geordert die wird dann auf das Oberteil kommen (siehe weiter unten)....
Boah ich freu mich so, weil sie sich so freuen wird :))))

Weiter gehts.....

Mittwoch 09.11.2011


Ich hab mich für eine "Untendrunterhose" entschieden. Dazu habe ich mir diesen Schnitt organisiert, (eine Sarouelhose) zu schwarzem Jersey gegriffen und den ganzen Schnitt ein wenig abgeändert, ich habe im Grunde nur den Schnitt selbst ausgeschnitten und die Falten vorn übernommen, keine Taschen, kein RV nüx. Oben habe ich einfach ein Jerseybündchen angenäht und unten am Saum mehrere Reihen mit Gummiunterfaden übereinander genäht. Man kann die Beine bis zum Knöchel tragen oder aber auch hochziehen dann ist die, Hose noch pluderiger (wenn man zum Beispiel ein geschenktes Bollywood Fußkettchen herzeigen möchte *heimlichfreu*:))
Hier die Bilder (bescheidener gehts kaum ich weiß!!!)

und WEHE einer lacht jetzt!!!


und jetzt mal ehrlich, ich hab lang nicht so was bequemes angehabt...ich glaube so zum Zuhause rumkuscheln oder mal im Sommer wird das wohl noch so das eine oder andere Mal genäht werden *grins*
Das Oberteil wird wohl doch eine enge Abwandlung von Joana werden , aber ich weiß das noch nicht sooo genau :) Mein Plan ist, dass man das evtl auch mal so als Shirt tragen kann, wir werden sehen :)
Ganz lieben Grüße
Jana

 DONNERSTAG 10.11.2011

So, ich habe mich entschieden, noch einen "Unterziehrock" dazu zu schneidern (man muss ja auch als junge Dame Auswahl haben!!

er ist ganz einfach doppelt gelegter Chiffon und oben ein Jerseybündchen. Die rote Kiste markiert das untere Ende meiner Tochter (sitzt also gut :))

 alles wieder aufgetrennt und doch für so ne Art  Elodie entschieden, ich hatte ja vor, mich davor zu drücken aber irgendwie passt es doch besser so. Das Bündchen ist eigentlich recht hoch sieht man hier nur nicht so gut, den "Drehtest" uber die Jeans gequält hat er auch gut bestanden. Bei meiner Tochter wird er knapp bis zum Knöchel reichen.

Beim Choli habe ich nun Joana erwählt, Das Oberteil habe ich einfach etwas kürzer gemacht als sonst (Bauchfrei solls ja nicht werden!!) und die Ärmel hab ich so bemessen das sie eigentlich fast bis zum Ellenbogen gehen müssten *hoff*

zusammen genäht wird es noch nicht, denn jetzt heisst es warten....warten .....WARTEN (ich hasse warten!)

denn selbstverständlich hatte ich nix von dem vorrätig was ich mir so vorgestellt hatte, was da alles dran soll, Zackenlitze in silber,schwarzes Satinschrägband, mini Pompon Borte, weitere 6 Meter von dem Chiffonstoff (soll der Sari werden) und schaut was ich entdeckt habe:
Textildesign-Set
und da ich der Meinung bin, dass es wesentlich einfacher ist auf dem offenen Shirt das alles dranzutüddeln muss ich nun warten .... WARTEN *jammer*
Mein Plan ist, den Sari auch mit dieser Silberfarbe zu verzieren, so dass das schöne Ende auch ne hübsche Borte hat :) schauen wir mal ob das geht
Ich bin wirklich gespannt, wie das nachher aussieht, um ehrlich zu sein, lass ich mich die ganze Zeit während des Nähens einfach inspirieren :)
So das wars erstmal, mehr kann ich jetzt nicht tun, ausser WARTEN :))

Ich werde hier weiter berichten sobald das WARTEN ein Ende hat :)

Nachtrag:

mit der passenden Stimmung läufts doch gleich ganz anders
(Amazon hat geliefert, und zwar die Bollywood CD und da ich eine verantwortungsvolle Mutter bin, hab ich vorher mal reingehört)
und nebenbei einen "Zweitcholi" gefertigt

zu gern würd ich behaupten, den hab ich selbst gemacht,
wär aber gelogen, ich hab nur die Ärmel angenäht und es auf die passende Größe getrimmt.
Wenn das so weiter geht hab ich bis Weihnachten eine ganze Kollektion fertig *lach*

Ganz lieben Gruß
Jana


Freitag 11.11.11

Heeelauuuuu!!! Alaaaaafff!!!

So und während ich hier jubel mach ich was??? Genau ich WARTE...

aber die Wartezeit verkürz ich kurz, indem ich Euch erzähle, das meine Tochter inzwischen doch auf den Trichter gekommen ist sich was zu wünschen... was wohl?!?
EINEN SARI
 ich glaub die kann Gedanken lesen!!
Gesehen hat sie nix, das weiß ich und im Internet war sie auch nicht.
Ich hab ihr erzählt, dass die mir zu teuer sind, die Kosten 300 Euro *gg* da meinte sie, ich könnte ja einen nähen, dann sagte ich , dass ich auch meine Grenzen habe, da meint sie ganz trocken:
"Deine Grenzen liegen hinter dem Sari!"
Ich habe ihr versichert das meine Grenzen DAVOR liegen :)
Soviel zur Bescheidenheit!! :)
Naja nun rechnet sie die ganze Zeit aus, wie lange sie sparen muss um sich einen Sari zu kaufen *hehe* dann lassen wir sie mal rechnen.....
Ich hoffe inständig, dass heut die ersten Sachen hier ankommen, dann mach ich nachher einen Bollywood Film an und hab 3 1/2 Stunden meine Ruhe *lach*

Ihr hört von mir!
Jana

P.S. die neue Bloggeroberfläche macht mich fertig!!!


Und schon hört ihr von mir, das ging fix was? :))

hier ein kurzer Test, klappt !


Das noch offene Shirt (kann ich jedem empfehlen das so zu machen!!) ist schonmal mit silberfarben und güldenem PerlenPen verziert

 das ist vorne:


das sind die Ärmel :

schade das ich so ein mieser Fotograf bin,
in echt ist das richtig schönes dunkles Schwarz
 und das Silber und Gold sind so richtig schön satt und leuchten

Soweit so gut
nächste Schritte folgen Stückweise :)
geht jetzt die Tage nicht anders SORRY :)

Ganz lieben Gruß Jana


SAMSTAG 12.11.2011

Es gibt Neuigkeiten :)

zuerst dies :
der zweite Choli ist fertig !!


An den Ärmeln hängt noch ein kleines mini Glöckchen :)

Verziert mit Silberfarbe, Goldpunkten,Silber Zackenlitze, schwarzen miniPomPoms
und Ziersticc in Silber.
Memo an mich selbst: weißer BH geht garnicht!!! *grins*


SONNTAG 13.11.2011

hmmm....
 irgendwie steh ich etwas auf dem Schlauch, solang der Stoff nicht an Land kommt

aber, ich find schon was...ich find immer was :))

zuerst einmal muss ja auch für das Wohl der zukünftig Beschenkten gesorgt werden.
Und damit sie nicht, erschöpft vor lauter Rumwandelei im Sari und beschwingter Tanzerei zur Musik,
mit dem prinzesslichen Haupt unsanft auf dem Boden aufkommt,
habe ich ihr noch ein ,wie ich finde,
durchaus passendes Kissen geschneidert :)




und daaaaann hab ich noch nen Teaser für Euch...



aufgelöst wird aber erst,
wenns fertig ist (ich spekuliere auf morgen) ! ! ! :)
Ihr werdet staunen :))

Ganz lieben Gruß
und einen schönen Sonntag noch
Jana


MONTAG 14.11.2011

So erstmal zur Teaserauflösung :)))


Noch habe ich keinen Verschluß drangemacht,
das werde ich machen, wenn Tochterkind die Schuhe an hat.
Tolle Hilfe, gute Beratung und das EBook habe ich


Und endlich, langsam trifft das dazugehörige Gerödel ein ;)




Aber vom Stoff noch keine Spur, wird eventuell morgen verschickt *aarghhh*


Mittwoch der 14.12.20011

heut ist ein besonderer Tag!!!!

der Sari ist fertig!!!!


Das war der Probewickel (nicht authentisch aber machbar ;))

Sieht toll aus, das Problem allerdings: Mein Tochterkind wird damit allein nicht klar kommen, das ist so ein gewickel und gewackel, das kann sie allein nicht bewältigen....also hier nun die Kompromisslösung 
 Ich habe die ganze Geschichte inklusive Falten einfach zusammengenäht( die Falten kommen auf dem Bild leider garnicht zu Geltung, das sind ganz viele und machen so richtig schönes Gewuschel), es ist nun ein knöpfbarer Wickelrock mit diesem langen Schal drangenäht, sie kann das mal so und mal so tragen und es ist wirklich einfach anzuziehen und ich denke für unsere Zwecke reicht das allemal! Den Schal der vorne dranhängt kann sie einfach über die Schulter legen, oder über den Kopf oder was auch immer ihr gefällt :)
das soll zeigen wie sie ihn in der Armbeuge hat ;)


 Hier hinten sieht man, dass es nicht die original Wickeltechnik ist, aber ich hab fast geheult zwischendurch, daher war ich dann irgendwann der Meinung es reicht ! Frei nach dem Motto :
MIR EGAL ICH LASS DAS JETZT SO!!!
hier sieht man wie einfach er anzuziehen ist, darunter trägt sie übrigends den Tellerrock!

Richtig fertig ist das Ding noch nicht, doch nun müssen sämtliche restlichen Schritte am echten Model folgen, das heisst endgültige Größenanpassung, verfeinerung der oberen Naht etc. können erst nach Weihnachten erfolgen :)
Aber ich habs geschafft...ENDLICH!!!
Und eine RIESEN Überraschung gibts noch obendrauf, denn mein Vater war zufällig grad geschäftlich in Indien und er hat ihr einen original Sari mitgebracht. Mutig wie er ist hat er sich in ein Taxi gesetzt und hat sich dort hinbringen lassen wo die Inder einkaufen, nicht die Touris.
Da war er dann...einziger Europäer und nebenbei der einzige Mann, stellt sich hin und verkündet
"Ich brauche einen Sari!"
*lach* ich wäre zu gern dabei gewesen *grins*
So Weihnachten kann kommen :))

Zum Schluß möchte ich mich nochmal ganz fest bei Euch allen bedanken, für die vielen lieben Worte, das ungemeine Interesse und das viele Mutmachen !!!
Ihr seid großartig!!!


So, das Finale!!!!

Bollybaby im Sari :)
Sie hat sich riesig gefreut beim Auspacken :)

Wunderbar die Mühe hat sich gelohnt!!!





 

Sooo und hier noch der original indische Sari, ebenfalls etwas gepimpt damit es sitzt :)




Kommentare:

Dachschaden hat gesagt…

Mensch Jana
da machst du aber was tolles.
ich muss mal suchen ich hab aus meiner Bauchtanz Zeit
(darf ich nicht mehr wegen Bandscheiben OP) noch irgendwo ein Hüfttuch mit Schepper Münzen...
falls du es brauchen kannst... hoffentlich find ich´s.....und mach nicht umsonst die Zähne lang!!!!!
LG
Barbara

Melly hat gesagt…

Boah - das klinkt nach einem "Großprojekt" :-))) Ich bin gespannt, wenn es fertig ist - die Bilder versprechen ja einiges :-))

lg

melly

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Hallo Ihr beiden, danke für die lieben Worte. Ich freu mich riesig auf die nächsten Schritte und sie dann herzuzeigen, aber am meisten freu ich mich auf den Moment wo Bollybaby ihr Geschenk auspackt :)
Barbara lieben dank für dein Angebot :) alles was klimpert wird toll sein :) Sag mir dann wenn dus findest was Du dir wünscht!
Ganz lieben Gruß
Jana

Heike ... hat gesagt…

Na das hört sich doch interessant an ... Ich muss mich mal schnell hier als Leser eintragen und deine Aktionen weiter verfolgen. Ich bin auf das Endergebnis ganz toll gespannt.

LG
Heike

design elements hat gesagt…

klingt super! bin gespannt auf die weiteren Fotos! lg

SchönBlümchen hat gesagt…

Hallo Jana,
wow, toll was Du da für Deine Tochter machst!! Echt wahnsinn!
Vielen Dank für Deinen Kommentar. Nein ich hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich sonst Gesichter machen kann. Ich kann eben noch nicht selbst digitalisieren, sonst wär das jetzt perfekt gewesen. Du kannst mir gern mal auf sasalein@yahoo.de schreiben wenn Du magst.
LG Sarah

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Ganz lieben Dank für Eure tollen Kommentare!!!
Ich sitz auch schon wie auf Kohlen, die Zubehörsachen müssten jetzt die Tage kommen und dann hockt das Tochterkind mir wahrscheinlich das gesamte WOE auf der Pelle*lach*(interner Witz,unsere Katze heisst Pelle) und ich kann nix machen....ich glaub ich schick meinen Mann mit den Kindern irgendwo hin *lach*

Huhn.No1 hat gesagt…

Das Oberteil sieht total klasse aus!
Und noch ein kleiner Tip, weil ich ja nicht genau weiß, ob der Rock vielleicht noch geändert werden könnte: Ich würde ihn als doppelt gelegten Tellerrock oder einen doppelt genähten Teller aus 4 Bahnen nähen. Das kenne ich so von meiner bauchtanzenden Bekannten. Sie trägt die Röcke so, damit sie den Hüftschwung betonen und beim tanzen schön wirbeln.

liebe Grüße vom HuhnNo1

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Hallo HuhnNo1 :)
danke für den Tipp, auf den Trichter bin ich inzwischen auch, wird geändert sobald endlich der restliche Stoff eingetroffen ist, ein Schwarzer (noch ohne Bild) ist bereits in diesem Stil. Aber dankeschön für den Rat :)))
Lieben Gruß Jana

Melle hat gesagt…

Hallo Jana!!!

Ganz toll!!! Ich sitze hier mit offenem Mund und weiß, dass sich deine Tochter richtig freuen wird!!! Und einen wunderschönen Stoff hast du da ausgesucht ;-)

VLG Melle

DIE MAJA hat gesagt…

Boah! Wundervoll. Was für eine Wahnsinnsarbeit und so schöne Stoffe hast du gewählt. Es wird sicher bezaubernd! Bin gespannt wie es weiter geht.

allroundtalent hat gesagt…

WOW - mein Kompliment!

Ich steh ja so gar nicht auf Bollywood, aber das Teil ist echt klasse.

Ich hoffe, dass dein Töchterlein die Liebe und die unzähligen Stunden, die du damit verbracht hast zu schätzen weiß (ich erinnere mich da an die eine Tasche...). Ein wirklich tolles und sehr persönliches Geschenk mit viel Liebe zum Detail!

LG,
Verena

Sylvia hat gesagt…

Was für eine Arbeit Du Dir damit gemacht hast Wirklich wunderschön ist er geworden! Ich weis gar nicht, ob ich diese Ausdauer gehabt hätte! Toll!

GLG Sylvia

Melly hat gesagt…

Wow - ein Meisterstück :-)))

Da wird es ganzganz dolle leuchtende Augen unterm Weihnachtsbaum geben - ganz bestimmt :-)))

Also ganz ehrlich - mit der Wickeltechnik würde ich auch nicht zurecht kommen - deine Lösung finde ich super :-))

lg

melly

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Hallo ihr Lieben , vielen Dank für die lieben Worte :)
Ja das Wickeln ist so ne Sache, überhaupt erstmal diese 6 Meter Stoff unter Kontrolle zu halten ist nicht leicht ;) Schon garnicht als 10 jähriger Stöpsel :) An der Puppe ist das ganz gut geglückt, da ich Stecknadeln an der Puppe feststecken konnte um inne zu halten und zu gucken...in der Praxis ist die Variante aber eher nicht zu empfehlen ;)*autsch*

Muddi hat gesagt…

Eine Wahnsinnsarbeit hast Du da geleistet! Mitwunderschönem Ergebnis!!! Da wird aber eine junge Dame Augen machen!!

Liebe Grüße,
Sarah

Melly hat gesagt…

Wow - sieht das klasse aus :-)) Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt - sie sieht richtig stolz in ihrem neuen Outfit aus :-))


lg

melly

Allerlei hat gesagt…

per zu fall gefunden
ja ich kenn das meine große fast 18 steckte 8 jahre im boolywood fieber
also mußte ein echter sari her den ersten haben wir noch bestellt dann immer nach genäht der originale hat mitlerweile an farbe verloren weil er eine rgroßen Porzelanpuppe angezogen wurde und die saß immer in der sonne nuja zum trost lolllllll oder doch nicht ....aus Bollywood zimmer wurde vor einem halben Jahr das vampierzimmer in lilaschwarz und na ja die kleidung auch aber ab und wann vernehme ich aus ihrem Zimmer noch die klänge so ganz ist das wohl doch noch nciht raus ...aber es klinkt ab ;-)
L.G bax