Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Donnerstag, 31. Mai 2012

Wer hat die schönste Idee??

Ja, manchmal ist das so, da schneidert man die dollsten Sachen, aber bei einer kleinen Gardine hörts irgendwie auf....
Wer von Euch hat eine Idee was ich an diesem unschönen Fenster machen könnte?
(außer zumauern ;))
Es sollte möglichst hell im Raum bleiben, kann farbenfroh sein, muss nicht zum Zuziehen sein.
Und ja, die Plastik Blumen sind mein ernst, etliche Versuche dort echte Pflanzen zu deponieren sind nicht etwa am Licht gescheitert (das haben sie dort genug) sondern daran, das die Mietzekatze ständig dort rumturnt und alles runterschmeisst *grmmml*
Dafür ist die Hängeampel draußen ja echt :)
Angedacht hatte ich schon als Hauptstoff Rosali und dazu rot/weiß gepunktet !?!So bleibts hell, aber dennoch farbenfroh....*grübel*

So hier das doofe Fenster:


Und dann hier noch die Ausrede,
warum ich in letzter Zeit so still war...
ich bin unter die Kostümschneider für die Schule gegangen...

Die Königsrobe für den Sohnemann, man beachte NICHT das Chaos im Hintergrund und das das Ding total schief hängt, die Puppe ist etwas zu groß für den Mantel ;)
Meinem Sohn passt es sehr gut.
Es ist ein Schnittmix aus dem Johanna Mantel und Joanna Oberteil,
der Rest ist zurechtgepfuscht :)


Das WalleWalle Kleid mit Megaärmeln, viel Raschelraschel und Glitzerflitzer und Glänziglänzi
Der Kleiderschnitt ist (offensichtlich;)) Lorelei, der Bolero mit den Zauberärmeln ist selbstgemacht.


Hier war ich selbst erstaunt, was aus einem alten Esszimmerstuhl alles rauszuholen ist :)

Zwischendurch mussten wir natürlich das Mega Wetter ausnutzen und viel Baden und Grillen, das kostet auch viel Zeit ;)

Ganz lieben Gruß und ich bin auf Eure Vorschläge gespannt.....

Kommentare:

Nadelia hat gesagt…

Hallo liebe Jana,

als ich eben dein Fenster gesehen habe, habe ich mich sofort an ein paar Galerie Bilder bei der Hobbyschneiderin gedacht ...

schau mal hier:

http://www.hobbyschneiderin.net/portal/galerie/showphoto.php/photo/35812

"Bastelschnitte" hat Ihre Kellerfenster (Nähzimmer) verschönert und ein paar Bilder gezeigt.

LG,
Daniela

Von Herzen ♥ hat gesagt…

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen

Lese gerne deine interessanten Beiträge, man kann gar nicht anders. Vielen Dank für deine neuen Ideen!!!

Bis zum nächsten Eintrag wünsche ich dir wenig Stress und wohltuende Lebensmomente
von Herzen ♥ Monika

MUDDI hat gesagt…

Huhu!!!

Also, ich würde da GAR KEINE Gardinen hin machen. Und ich würd glaub ich auch die Kunstblumen wegnehmen, dann ist der Blick auf die Hängeampel frei. Kannst Du den Rahmen oder die Innenfensterseitenwände (was für ein Wort?!) nicht einwenig bemalen oder mit Stoff oder Wandklebern bekleben? Das fände ich besser als Gardinen.

Deine genähten SAchen sind genial, vor allem der Thron!!!

Liebe Grüße,
Sarah

Dachschaden hat gesagt…

Also ich hab mal die Kellerfenster aussen rum angemalt, mit "Gardinen" Schleifen und Rüschen!!! Das hat super niedlich ausgesehen...schön rot mit Punkten.......
Und das Fenster ganz normal gelassen.......
LG
Barbara