Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Freitag, 20. Mai 2011

Eine neue Tasche.....mal wieder :))

ohhh ja ich weiß, es war ne Weile still hier, aber ich hab ne suuuper Ausrede :))
Ich war nämlich fleissig :)
Ich hab mir nen Taschenschnitt ausgedacht, der mir mal so richtig gefällt. Ich mag ja große Taschen, aber die sollen möglichst nicht so riesig aussehen ;)

Also hab ich getüftelt und überlegt und gefummelt und ich hab es sogar geschafft ne Anleitung zu basteln :) Mein Mann (er liebt Bedienungsanleitungen!!) soll ja stolz auf mich sein *lach*

So hier aber nun die Ergebnisse meiner Tüftelfabrik :)


Man kann die Tasche so zusammenkräuseln , und man hat vorn noch ne große Tasche mit Knöppen verschließbar.

Wenn man sie nicht kräuselt ist es ne schöne große Täsch

ein gewisses Deatil konnt ich mir hier einfach nicht verkneifen ;)
Die Tasche ist mit den Kam Snaps einfach aber effektiv zu verschließen

Diese Stickdatei ist von Luzia Piminella, von Huups (ich hoffe das ist richtig so )

hier kann man die Kordel sehen mit der die Tasche gekräuselt wird,
kein Rausrutschen mehr, denn sie ist mit Kumihimo geflochten :)

hier die andere Seite der Tasche :)

und es musste natürlich noch eine her :) Die Stickdatei ist ebenfalls von Luzia Pimpinella

Innenfutter und Innentaschen dürfen heutzutage nicht mehr fehlen :)))

hier gekräuselt und mit Außentasche :)

ups...hier noch das Innenfutter der schwarzen Tasche *gg*

man kann die Kordel auch wunderbar in die Außentasche verschwinden lassen, wenn sie stört :))

1 Kommentar:

Melle hat gesagt…

Sehr schön!!!

Eine tolle Idee die Kordelbänder zu flechten, damit die nicht mehr rausrutschen ;-)

VLG Melle