Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Donnerstag, 30. Juni 2011

Man stelle sich mal vor....

....man hat ein Problem wie folgt:


1. einen klatschnassen Bikini...
2.  eine superschicke Badetasche die nicht nass werden soll...
3. oder aber eine Schwimmtasche für die Schule...die soll auch nicht nass werden!

Nun hat man zwei Möglichkeiten:
1. Verzweiflung aufgrund dieser misslichen Lage
2. Man greift nach folgender Lösung und kommt beschwingt aus diesem Dilemma heraus

Problem K : nasse Badesachen

Die Lösung:
Das "klatschnass Tütchen" von DiLibrü

Um dem Problem Herr zu werden empfiehlt sich folgende Herangehensweise:

Man stelle das Wachstuchtütchen wie in ABB 1.0 vor sich auf


nun öffne man mittels Hand A und A.1 die ersten beiden Druckknöpfe D1 und D2

 nachdem man nun mit Hand A den 3. Knopf B
 in eine geöffnete Position gebracht hat,
 ergibt sich folgende Situation 
nun überprüfe man gewissenhaft mit Auge C
ob sich im Inneren F freier Platz  für den Probelmfall K befindet.
Sollte sich wiedererwartend bereits ein Problem K im Inneren befinden, empfehle ich eine weitere Tüte zu erwerben *grins* ansonsten geht es weiter mit Abb.4

nun ergreife man mit Daumen und Zeigefinger von Hand A das Problem K und
mit Hand A.1 hält man das Tütchen füllbereit auf

Wenn das Tütchen gefüllt ist, ergreife nun beherzt die Initiative und verschließe zuerst den ersten Druckknopf B
nun wird das obere Ende H nach vorn gebogen und man verschleiße wieder mit Hand A und A.1 die Druckknöpfe D1 und D2


War doch garnicht so schwer , oder? :) :) :)

So unser Prototyp Y wird morgen zum Härtetest mit dem Tochterkind ins Hallenbad wandern :)

Ganz lieben Gruß
Jana 


Kommentare:

allroundtalent hat gesagt…

Like it!

Dachschaden hat gesagt…

Hi hi
Die Anleitung ist toll!!!!!!
grins!!
LG
Barbara

Sylvis Kinderkram hat gesagt…

Was für eine geniale Idee!!!

GLG Sylvia