Ich freue mich, ich freu mich das Du da bist, das Du Interesse hast, an dem was ich tue und ich freue mich einfach so :)

Dieser Blog soll sich hauptsächlich darum drehen, was man mit Handarbeit so alles anstellen kann und das Stricken, Häkeln und Co. keineswegs voll out sind.
Ich möchte hier auch meine DILIBRÜ-Collection vorstellen die Ihr im Internet kaufen könnt, ebenso poste ich hier die Markttermine, wo ich zu finden bin. Ich freue mich auf einen Besuch!



Wie ich mich kenne, wird hier auch so manches mal ein anderes Thema mit einfliessen, aber das macht nix :))

Also nun ein herzliches Willkommen an Dich hier auf dem DiLibrü Blog


Dienstag, 20. September 2011

Ebook oder nicht ebook das ist hier

...die Frage !

Ich hab mir da heut was überlegt und ein ebook dazu gezaubert.
Das mach ich jedes Mal so, denn nach drei Wochen hab ich
wieder vergessen, wie meine eigenen Ideen genäht werden *gg*

Ich tu mich allerdings schwer damit, meine Babys tatsächlich in die Welt hinaus zu lassen,
ausser ich verkoof sie selbst *grins*

Allerdings beschäftigt mich nun die Frage, nach welchen Kriterien ihr entscheidet, welche Anleitung ihr veröffentlicht zum Verkauf und welche nicht.

Habt ihr Lust mir das mal zu erörtern? Ich würde mich sehr freuen!!

Ganz lieben Gruß
Jana

Kommentare:

Melle hat gesagt…

Hallöchen Jana!

Die Frage habe ich mir auch schon gestellt! Ich bin gespannt, was für Antworten du bekommst!

VLG Melle

Muddi hat gesagt…

Ich bin nun noch meilenweit davon entfernt, hier irgendwelche eBooks zu schreiben. Aber ich kann die gut kaufen und nachnähen, daher dränge ich Dir meine Meinung "der anderen Seite" einfach mal auf. ;o)

Was mir als erstes Mal auffällt: laut meiner Wahrnehmung gibt es für JEDES eBook Liebhaber und Abnehmer, die Geschmäcker sind ja zum Glück mehr als verschieden!

Was mir dann persönlich an eBooks gut gefällt:
- Ich mag Dinge mit Alltagstauglichkeit nähen
- Möglichkeiten der Variation des Nähwerks

Gute Anleitungen und erklärende Fotos find ich dann "selbstverständlich" für den Erfolg.

Wenn Du Dir selber unsicher bist, lass Deine Anleitung testen von Leuten, wo Du eine ehrliche Meinung erwarten kannst. Also, nicht nur zur Anleitung sondern auch zum Sinn eines solchen eBooks.

So, nun hoffe ich, dass ich nicht nur Müll gefaselt hab, sondern dass Du dami ein bisschne was anfangen kannst. ;o)

Liebe Grüße,
Sarah

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

hmmm sehr interessant, deine Seite zu hören..lesen :)
Ich warte mal ab was da noch so kommt :)

hinter´m Wall hat gesagt…

Hi Jana,
ich muss "Muddi" recht geben. Es gibt für jedes eBook Abnehmer. Gut dass Geschmäcker verschieden sind. Es gibt ja welche die Taschen gerne nähen und da zig eBooks horten und sammeln. Genau so gut gibt es Leute die alle Kinder-Anleitungen sammeln usw.

Also ich denk mal wenn du Spaß dran hast ne Anleitung zu schreiben und dazu viele hilfreiche Fotos mit reinpackst, dann hast du sicherlich bald viele Abnehmer dafür!

Und falls du dann mal auf der Suche nach ner Probenäherin bist, steh ich gern zur Verfügung zum nähen und Werbung machen! ;-)

Schick dir viele liebe Grüße und bin gespannt was du machst! ;-)
GGLG
Susi

Jana Fahlbusch - Winckler hat gesagt…

Hallo Susi , ich denk an Dich, wenn ich es tatsächlich tun sollte :) Was ich allerdings eher meinte war, wie entscheidet ihr was ihr als Ebook verkauft und was ihr eher für Euch behaltet? So ganz aus dem Bauch heraus, ob es sich verkauft ist mir da eher zweitrangig.
Ganz lieben Gruß
Jana